Referent_innen für vaLeo

Die vaLeo-GmbH beschäftigt als Referent_innen Expert_innen im Fachgebiet der Psychomotorischen Entwicklungsbegleitung.
Zur Zeit sind 7 Personen im Bereich der Motopädagogik, 2 Personen im Bereich der Motogeragogik und 5 Personen
in beiden Bereichen tätig.



 

Maga Sabine Greinert MAS

Sabine Greinert
„Die Motopädagogik lässt mich das Kind in mir deutlich spüren!“

Persönliche Daten

Geboren 1972, 2 Kinder, lebt in Wien

Aus- und Weiterbildungen

Erziehungswissenschafterin, Psychomotorikerin, Sonderschullehrerin

Tätig als

selbstständige Psychomotorikerin

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

PI Baden, BFI

Expertin für:

Psychomotorik bei Menschen mit Behinderung, Bewegtes Lernen

Silke Harsch

Silke Harsch
„Dem Leben offen begegnen, in Beziehung mit Menschen und furchtlos im Gleichgewicht voll Vertrauen auf dem Weg sein...“

Persönliche Daten

Geboren 1977, lebt in Krems, 3 Kinder

Aus- und Weiterbildungen

Kindergartenpädagogin, Montessoripädagogin, Motopädagogin, Motogeragogin, Sensorische Integrationspädagogin

Tätig als

Kindergartenpädagogin

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

KP Hochschule Krems

Maga Alexandra Kremer

Alexandra Kremer
„Leichter werden, schwerer sein.

Dieser Satz von Paul Celan begleitet mich schon seit längerem und beschreibt meiner Meinung nach sehr gut um was es im Leben geht. Ich erreiche die Leichtigkeit in meinem Leben, in dem ich auf meine Art und in meinem Tempo Lebenserfahrungen sammle, die mich innerlich klarer, reicher und eben schwerer machen. Wer bin ich? Wie komme ich bei anderen an? Wo liegen derzeit meine Grenzen? Wohin will ich? Und was brauche ich dafür? Ich sehe in der motopädagogischen Arbeit eine wunderbare Zugangsweise, um spielerisch Antworten auf Lebensthemen zu bekommen - durch Erfahrungen, die ich auf unterschiedliche Art und Weise mit mir und meiner Umwelt mache. Es macht mir große Freude, Menschen darin zu unterstützen, dass sie lustvoll eigene Erfahrungen machen und mutig neue Herausforderungen annehmen können - um leichter zu werden und schwerer zu sein.“

Persönliche Daten

Geboren 1978, lebt in Wien

Aus- und Weiterbildungen

Fachausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin, Motopädagogin, Motogeragogin, Theaterpädagogin

Tätig als

Gesundheitspsychologin und Klinische Psychologin (in Privatklinik Rudolfinerhaus und in freier Praxis), Motopädagogin und Theaterpädagogin.

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

ASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich, Asylkoordination Österreich, Vitalakademie Wien, Zentrum Gesundes Gehirn

Expertin für:

Motopädagogin für Kinder zw. 1 ½ und 9 Jahren, Motopädagogin für Menschen mit Essstörungen und Übergewicht (Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter) und bei somatoformen Schmerzstörungen im Erwachsenenalter, motopädagogische Arbeit mit Familien

Maga Bettina Lukesch-Facklam, MSc

Bettina Lukesch
„Ernst Jonny Kiphard mit seiner Clownnase hat mir vor vielen Jahren eine völlig neue bewegte und bewegende Welt eröffnet. Diese Welt zu ordnen und wieder auf den Kopf zu stellen, über die Bewegung mit unterschiedlichsten Menschen in Beziehung zu treten und dabei immer wieder Neues zu entdecken ist für mich das Spannende an der Psychomotorik.“

Persönliche Daten

Geboren 1970, verheiratet, lebt in Bremen und  Wien

Aus- und Weiterbildungen

Erziehungswissenschafterin, Sexualpädagogin, Motopädagogin, Supervisorin

Tätig als

selbständige Motopädagogin, Motogeragogin und Supervisorin

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

akmö, Pädagogische Hochschule Wien, diverse Organisationen der Behindertenhilfe (Caritas Wien, Österreichisches Hilfswerk für Taubblinde, Verein Contrast....)

Expertin für:

psychomotorische Entwicklungsbegleitung von Erwachsenen mit Behinderungen (vom jungen Erwachsenen bis zur Seniorin)

Inge Mairhofer

Inge Mairhofer
 
“Die Motopädagogik hat sowohl mein therapeutisches Angebot erweitert, als auch meine Unterrichtstätigkeit beeinflusst.  Sie bietet mir die Möglichkeit im fachlichen Austausch und in Bewegung zu bleiben.“

Persönliche Daten

Geboren 1958, verheiratet, 3 Kinder, lebt bei Steyr in Oberösterreich

Aus- und Weiterbildungen

Dipl. Physiotherapeutin mit den Schwerpunkten Kinderphysiotherapie, Orthopädie, Neurologie, Motopädagogin, Masterstudium Entwicklungsförderung im Kindes- u. Jugendalter

Tätig an

der Fachhochschule für Physiotherapie in Steyr und freiberuflich

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

Akademie für Physiotherapie/Steyr, SVA der Bauern, FH/Salzburg

Expertin für:

Gesundheitsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche

Maga Veronika Pinter-Theiss


"Auf der Suche nach einem "Mehr" als der sportlichen Bewegung habe ich die Psychomotorik entdeckt, die nun schon seit Jahren meine persönliche Entwicklung begleitet und mein Leben in Bewegung hält. Mit meiner Begeisterung möchte ich gerne auch andere Menschen anstecken."

Persönliche Daten

Geboren 1969, verheiratet, lebt in Graz

Aus- und Weiterbildungen

Sportwissenschafterin, Motologin, Akademische Bewegungstherapeutin

Tätig als

selbstständige Motologin in der Erwachsenenbildung und in der psychomotorischen Entwicklungsbegleitung von Menschen zwischen 0 und 99 Jahren.
Geschäftsführerin von vaLeo, Obfrau des Aktionskreises Motopädagogik Österreich
und Vorstandsmitglied im Europäischen Forum für Psychomotorik

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

Bundessportakademie Linz, Land Steiermark – Pflichtschulen, Hochschule für Heilpädagogik, Zürich (CH), Aktionskreis Motopädagogik Luxemburg

Expertin für:

Grundlagen der Motologie, Psychomotorik in Europa, Psychomotorische Entwicklungsbegleitung in intergenerativen Gruppen (Eltern-Kind; Kinder-SeniorInnen)

Thomas Schätz MAS

Thomas Schätz
"Die persönliche Begeisterung für die Motopädagogik mit anderen ausleben, Gedanken spinnen und Konkretes entwickeln."

Persönliche Daten

Geboren 1965, verheiratet, eine erwachsene Tochter, lebt in Wien

Aus- und Weiterbildungen

HTL-Kunststofftechniker, Kindergarten- und Hortpädagoge, Psychomotoriker

Tätig als

selbstständiger Psychomotoriker

Weitere Referententätigkeit (auszugsweise):

LAK NÖ, akmö, ÖFB, dub NÖ

Experte für:

Psychomotorische Projektgestaltung, die Bedeutung der Bewegung in gesellschaftspolitischen Fragestellungen

Christa Schrammel M.A.

Christa Schrammel
„Das Selbstvertrauen und den Selbstwert stärken, zu lernen Selbstverantwortung zu übernehmen, mit Konfliktsituationen umzugehen und Kontakt, Beziehungsfähigkeit, Freude und Spass an Bewegung fördern - Ich glaube, dass diese Themen nicht nur für alle Kinder, sondern auch für Erwachsene essentiell für die Erreichung einer guten und gesunden Handlungskompetenz sind.“

Persönliche Daten

Geboren 1957, lebt in Ulmerfeld

Aus- und Weiterbildungen

Kindergärtnerin, Heilpädagogische Kindergärtnerin, Motopädagogin, Motogeragogin, Supervisorin, Masterstudium in intercultur studies

Tätig als

Pädagogische Beraterin bei der NÖ Landesregierung in St. Pölten und als freiberufliche Supervisorin.

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

Kommunalakademie NÖ, LAK NÖ

Expertin für:

Reflexion der pädagogischen / geragogischen Arbeit in Kindergarten und Schule / Altersheimen, Interkulturelle Pädagogik

Maga Michaela Steiner-Schätz


"Menschen einen Raum zur Verfügung zu stellen, der sich als Erfahrungsraum versteht, entspricht meinen Überzeugungen von selbstbestimmter Entwicklung."

Persönliche Daten

Geboren 1967, verheiratet, 1 erwachsene Tochter, lebt in Wien

Aus- und Weiterbildungen

Kindergarten- und Hortpädagogin, Motopädagogin, Motogeragogin, Erziehungswissenschafterin, Weiterbildung in integrativer Leib- und Bewegungstherapie, Supervisorin

Tätig als

selbstständige Motopädagogin und Supervisorin

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

LAK NÖ, Land OÖ, ZeKip Vbg, akmö

Expertin für:

Allgemeine Pädagogik, Supervision

Natalie Sverak

Natalie Sverak
„Ich versuche die Prinzipien der Motopädagogik auch im Alltag zu leben, sie als m/eine "Lebensphilosophie" zu sehen. Die gesammelten Erfahrungen, die ich durch und mit der Motopädagogik machen darf, sind für mich ein kostbarer Schatz, der durch das Teilen mit anderen wächst.“

Persönliche Daten

Geboren 1974, lebt in Wien, 2 Kinder

Aus- und Weiterbildungen

Volksschullehrerin, Sonderschullehrerin, Montessoripädagogin, Motopädagogin

Tätig als

VS-Lehrerin in einer I-Klasse, Motopädagogin

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

Institut Bewegtes Lernen, PH-Wien, IFP

Expertin für:

Psychomotorik im Schulalltag, Bewegtes Lernen

Maga Helga Thaler

Helga Thaler
„Für mich stellt Be"Weg"ung einen Weg dar, die eigenen Stärken und Ressourcen kennenzulernen und die individuellen Handlungskompetenzen zu erweitern. Im Rahmen der motopädagogischen Arbeit eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich Menschen sicher fühlen und Zeit und Raum bekommen, um diesen Weg zu gehen, bereitet mir immer wieder sehr viel Freude.“

Persönliche Daten

Geboren 1977, lebt in Kärnten, ein Sohn

Aus- und Weiterbildungen

Sportwissenschafterin, Kinesiologin, Motopädagogin

Tätig als

Selbständig im Bereich Motopädagogik, Gesundheitsförderung, Kinesiologie

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

ASVÖ, Erwachsenenbildungseinrichtungen

Expertin für:

Motopädagogik im Kleinkindalter; Motopädagogik und Bewegungsförderung im Kontext der Gesundheitsförderung

Mag. Christian Theiss

Christian Theiss
"Lebensraum und Entwicklungsraum ausschöpfen, gemeinsam mit Freund_innen und Begleiter_innen ...
das ist die lebenspraktische Idee, die philosophische Haltung und die beständige Entwicklungskraft, die ich in der Motopädagogik/Psychomotorik gefunden habe."

Persönliche Daten

Geboren 1965, verheiratet, lebt in Graz

Aus- und Weiterbildungen

Psychologie, Motopädagogik, Mediation

Tätig als

Selbständiger in bewegten und bedruckten Bereichen

Weitere Referententätigkeit (auszugsweise):

zum Thema Kinderrechte

Experte für:

Kinderrechte

Maga Barbara Tischitz-Winklhofer


Barbara Tischitz-Winklhofer
„Finde ich meinen Körper, so finde ich mich selbst. Bewege ich mich, so lebe ich und bewege die Welt.“ (Iljne, 1965)

Persönliche Daten

Geboren 1975, verheiratet, 2 Kinder, lebt in Seekirchen

Aus- und Weiterbildungen

HS-Lehrerin für Musik und Deutsch, elementare Musik- und Bewegungspädagogin (Orff-Institut, Salzburg), Motopädagogin, Motogeragogin, Shiatsu-Praktikerin

Tätig als

Lehrbeauftragte an der Universität Mozarteum Salzburg, Referentin in der Lehrer_innenfortbildung

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

PH Salzburg

Expertin für:

Musik- und Tanzpädagogik

Thesi Zak

Thesi Zak
"Faszinierend, berührend und zutiefst bewegend empfinde ich diese besondere Art der Beziehung über die Bewegung, sowohl in der Begegnung mit „normal“ entwickelten wie auch im Zusammensein mit alten oder schwer retardierten Menschen. Es ist mir ein großes Bedürfnis meine Erfahrungen in der psychomotorischen Entwicklungsbegleitung sowie meine Begeisterung an Interessierte weiterzugeben."

Persönliche Daten

Geboren 1970, verheiratet, 5 Kinder, lebt in Wien

Aus- und Weiterbildungen

Kindergarten- und Hortpädagogin, Übungskindergärtnerin und Didaktiklehrerin, Motopädagogin, Motogeragogin

Tätig als

selbstständige Motopädagogin und Motogeragogin sowie in der Erwachsenenbildung

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

NÖ-LAK; Pädagogische Hochschule; ZeKip Salzburg; Caritas Sozialis;

Medizin Akademie Austria, diverse europäische Kongresse

Expertin für:

Motogeragogik / Arbeit mit Menschen mit Demenzerkrankung;

Psychomotorik für Menschen mit mehrfacher Behinderung